Schnelle Hotelsuche mit über 220.000 Datensätzen

Schnelle Hotelsuche


Nie mehr
Nie mehr Mundgeruch (Alkohol, Bier, Wein, Knoblauch) mit Lollyfresh.

Mundgeruch
lebenslang


Schnelle Hotelsuche mit über 220.000 Datensätzen
Schnelle Hotelsuche
über 300.000 Datensätze



Hotel Martinihof
Münster




L e x i k a
 
Wein-Lexikon
Kaffee Lexikon
Kaffee-Lexikon
Tee-Lexikon
Tee-Lexikon
Zigarren-Lexikon
Zigarren-Lexikon
Früchte LexikonFrüchte Lexikon
Früchte-Lexikon
Gewürz Lexikon
Gewürz-Lexikon
REZEPTE Lexikon - ezepte von A bis Z mit vielen Bildern
Rezepte-Lexikon
Cocktail-Lexikon - viele Cocktails und Longdrinks von A - Z mit Bildern
Cocktail-Lexikon
Spirituosen-Lexikon
Spirituosenlexikon
Autokarten
Masematte
Vip Geburtstage
22.09.2009


Auf dieser Seite: Ziegeltee, Zitronengras, Zeremonien, Tee, China, Japan, England, Indien, Osrfriessland, Russland,

Zeremonien - China
Und so trinken die Chinesen seit über 1.000 Jahren Tee: Zu jeder Tageszeit und zu jeder Mahlzeit wird grüner Tee getrunken. Verwendet wird dazu ein Teeset aus einer kleinen Teekanne und kleinen Schälchen ohne Henkel aus feinem Porzellan. Zuerst wird das Geschirr mit heißem Wasser abgespült. Die Teeblätter (ein gut gefüllter Teelöffel loser Tee für jede Tasse) werden in der
Und so trinken die Chinesen seit über 1.000 Jahren Tee: Zu jeder Tageszeit und zu jeder Mahlzeit wird grüner Tee getrunken
Kanne mit der Hälfte des erforderlichen Wassers überbrüht. Wenig später (ca. 20 Sekunden) wird mit frisch gekochtem Wasser aufgefüllt. Schon nach etwa einer Minute wird der erste Tee in die Schalen gegossen – man nennt ihn den Tee des Wohlgeruchs. Auf dieselben Blätter wird dann ein zweites Mal kochendes Wasser gegossen, der Tee aber etwas länger ziehen gelassen (zwei Minuten) – der Tee des Wohlgeschmacks. Der chinesische Teegenießer gießt dann noch ein drittes Mal auf und erhält den Tee der langen Freundschaft.

Wenn man eine kleine Schale und eine kleine Teekanne verwendet, werden Wohlgeschmack und Duft wunderbar zur Geltung kommen. Grüner Tee wird in China immer pur ohne jeglichen Zusatz getrunken.






Zeremonien - England
Sie wissen nicht, was Scones sind? Dann sind Sie zweifelsohne auch kein Brite, der diese butterweichen Teebrötchen zum traditionellen Fünfuhrtee genießt.

Die Engländer sind mit einem Konsum von 171 Millionen Tassen Tee am Tag nahezu Weltmeister im Teetrinken. Der Brite wacht mit dem "early morning tea" auf, genehmigt sich das Frühstück nie ohne "breakfast tea", zwischen Lunch und Dinner gibt es den "afternoon tea", und zum Abendessen wird der "high tea" gereicht. Am liebsten hat er alles mit Milch, und natürlich darf das traditionelle Brot oder Gebäck nicht fehlen.
Sie wissen nicht, was Scones sind? Dann sind Sie zweifelsohne auch kein Brite, der diese butterweichen Teebrötchen zum traditionellen Fünfuhrtee genießt.

Doch bevor Sie sich jetzt fragen, ob die Insulaner überhaupt noch Zeit für andere Aktivitäten haben: Der "afternoon tea" oder "five o'clock tea" hat sich allgemein durchgesetzt, alle anderen Tea-Times sind Geschmackssache.

Der Fünfuhrtee hat übrigens seit 200 Jahren Tradition, genau wie die Speisen, die dazu aufgetischt werden: Sandwiches, Shortbread (Sandgebäck) - und natürlich Scones. So machen es die Engländer: Der High Tea oder Fünfuhrtee ist den Engländern heilig. Die Zeit und die Zeremonie haben eine lange Tradition, die weit bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht: Ein Teelöffel pro Tasse und ein Löffel für die Kanne werden mit heißem Wasser übergossen.

In die Tasse kommen vor dem sehr starken Tee viel fetthaltige, warme Milch und dann reichlich Zucker. Dass vor dem Tee die Milch in die Tasse gefüllt wird, sollte ursprünglich verhindern, dass das hauchzarte Porzellan durch den heißen Tee zerspringt.

Ist die Teekanne halb geleert, wird heißes Wasser nachgegossen. Ebenfalls Tradition haben die Kleinigkeiten, die dazu gereicht werden: Scones, Sandwiches und Muffins. Auch zu festlichen Anlässen wie einer Hochzeit wird natürlich Tee gereicht.






Zeremonien - Indien
Für einen Inder bedeutet Essen nicht einfach Ernährung. Jede Mahlzeit ist ein Fest der Sinne: Die Farben der indischen Gewürze spiegeln das gesamte Spektrum des Regenbogens, ihr Geschmack dient nicht nur dem Aroma der Speisen, sondern soll alle Sinne beflügeln. In einem Land, das durch mehr als 80 verschiedene Sprachen und Kulturen geprägt ist, werden natürlich auch die Anzahl und Varianten der Gerichte unüberschaubar. Trotzdem gibt
Für einen Inder bedeutet Essen nicht einfach Ernährung. Jede Mahlzeit ist ein Fest der Sinne

es zwei Komponenten, in denen sich alle Unterschiede vereinen. Sie bilden die Grundelemente indischer Esskultur und ihrer Philosophie: Curry und Chai.






Zeremonien - Japan
Die Japaner sind ein Volk, das das Teetrinken zu einer Kunstform erhoben hat. Eine japanische Teezeremonie hält man nämlich nicht ab, weil man durstig ist oder gerade ein wenig Leerlauf im Job hat, sondern als Weg zur geistigen Reinheit und vollkommenen Harmonie. Das Teetrinken wird also zugunsten der Zeremonie völlig in den Hintergrund gerückt.

Auf dem Boden sitzend bereitet der Zeremonienmeister den Tee für die
Die Japaner sind ein Volk, das das Teetrinken zu einer Kunstform erhoben hat

Gesellschaft vor. Bis eine Tasse Tee fertig ist, kann eine halbe Stunde vergehen - also nichts für Hektiker. Fast jeder Handgriff während der Zeremonie hat eine symbolische Bedeutung, die (24 verschiedenen) Utensilien für die Zubereitung haben eine traditionelle Anordnung. Im Zentrum der rituellen Handlung steht eine Teeschale mit dem pulverisierten grünen Tee Matcha. In einem komplizierten Ritual füllt der Zeremonienmeister heißes Wasser zu dem hellgrünen Pulver und rührt das Gemisch mit einem Bambusbesen schaumig. Jedes dieser äußeren Rituale hat eine Entsprechung auf der geistigen Ebene der Teilnehmer.

Die vier Grundsätze des Teeweges sind:

- Wa: Harmonie des Menschen mit sich und der Natur
- Kei: Hochachtung und Ehrfurcht
- Sei: Reinheit
- Jaku: Innere Stille und heitere Gelassenheit

Die Wurzeln dieses japanischen "Teewegs" liegen übrigens im Buddhismus. Ursprünglich wurde er als Übungs- und Erkenntnisweg innerhalb des Zen begangen.






Zeremonien - Nordafrika
Jeden Morgen sattelt Fatma ihren Esel mit großen Kanistern, um Wasser zu holen. Denn Fatma lebt mitten in der Wüste. Die nächste Stadt ist 60 Kilometer entfernt. Hier gibt es keinen Strom und keine Wasserleitungen. Aber einen kleinen Fluss, der den Boden rund um die Oase Fint fruchtbar macht. Mitten in der Sahara von Marokko wachsen hier Dattelpalmen, Getreide und Gemüse. Am Fluss holt Fatma auch immer das Wasser für die Familie, zum Waschen, Kochen und natürlich für den Tee.
Jeden Morgen sattelt Fatma ihren Esel mit großen Kanistern, um Wasser zu holen

Dreimal am Tag treffen sich alle, und der Vater hält eine traditionelle Teezeremonie ab. Das Besondere am marokkanischen Tee ist: Er ist extrem süß. Einen halben Zuckerhut klopft der Vater in die Kanne. Denn im Zucker steckt besonders viel Energie, und die brauchen die

Dreimal am Tag treffen sich alle, und der Vater hält eine traditionelle Teezeremonie ab

Oasenbewohner, um die Hitze in der Wüste auszuhalten. Das Ganze ist ein langes Ritual. Zunächst wird kochendes Wasser auf das Gemisch aus Tee, Minze und Zucker gegossen. Dann wird der Sud immer hin und her gegossen, bis sich das richtige Aroma entwickelt hat. Erst dann ist der Tee endlich fertig.

Übrigens: Das heiße Getränk ist nicht nur das beste Mittel gegen die Hitze in der Wüste. Die Teezeit ist auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, um Neuigkeiten miteinander zu besprechen. Kaffeeklatsch auf Marokkanisch sozusagen - aber mit Tee.






Zeremonien - Ostfriesland
Deutschland ist ohne Zweifel eine Nation der Kaffeetrinker. Ganz Deutschland? Nein! Die Ostfriesen tanzen mit dem weltweit dritthöchsten Pro-Kopf-Verbrauch an Tee anständig aus der Reihe. Vielleicht liegt es am Klima, vielleicht aber auch an der positiven Wirkung des Tees bei Erkältungen.

Teetrinken ist bei den Ostfriesen eine tägliche Zeremonie, die mindestens zweimal pro Tag durchgeführt wird: von 10 bis 11 Uhr vormittags und von 15 bis 16 Uhr nachmittags. Zu jeder Teepause gehören mindestens drei Tassen Tee.

Während der Japaner die vollkommene Ruhe zelebriert, erinnert die ostfriesische Teestunde an einen gemütlichen

Deutschland ist ohne Zweifel eine Nation der Kaffeetrinker. Ganz Deutschland? Nein! Die Ostfriesen


Kaffeeklatsch. Aber Vorsicht: Auch dieser "Klönsnack" läuft nach bestimmten Regeln ab! Rühren Sie Ihren Tee beispielsweise nie mit dem Löffel um. Der Teelöffel hat in Ostfriesland eine andere Funktion: In die Tasse gelegt signalisiert er dem Gastgeber, dass Sie keinen Tee mehr möchten. Und Sie sollten erst zur Tasse greifen, wenn die Hausherrin Sie dazu auffordert. Alles andere gilt als barbarisch.

Guter Tee ist für den Ostfriesen eindeutig starker Tee, also die berühmten Ostfriesen-Mischungen.

Unzertrennlich mit Tee und Ostfriesland verbunden: "Kluntjes", also Kandiszucker, und "Wulkje", die Sahnewolke. Man stelle sich das samtweiche Knistern von Kandis in heißem, sahnigem Tee zu einem langen Winterabend am Kamin vor ...

Zubereitung: Pro Tasse einen Teelöffel Tee in die Kanne und mit kochend heißem Wasser aufgießen und ziehen lassen. Die Teeblätter bleiben in der Kanne. Um das Ganze heiß zu halten, kommt die Teekanne auf ein Stövchen. "Kom-fohr" nannten das früher die Ostfriesen. Sie geben zuerst Kandis, den Kluntje, in die Tasse, gießen dann den heißen Tee darüber, so dass er hörbar knistert. Zum Schluss kommt mit dem "Wulkjeloepel", einem kleinen Schöpflöffel, ein Wölkchen Sahne darauf. Teekenner rühren den Tee nicht um. Sie genießen erst das herbe Teearoma, dann die feine Allianz von Teearoma und Sahne und zum Schluss die Süße des Kandis.






Zeremonien - Rußland
Wenn Sie einmal das Vergnügen haben sollten, mit der Transsibirischen Eisenbahn zu reisen, lassen Sie Ihre Thermoskanne zu Hause und nehmen Sie ein Päckchen losen Tee mit. Denn in fast allen Waggons wird es einen Behälter mit heißem Wasser für frisch aufgebrühten Tee geben. Solche Gepflogenheiten sind in einem so frostigen Land eigentlich kein Wunder.

Verwunderlich sind allerdings die Methoden, den Tee in Russland zu süßen. Oder haben Sie etwa schon einmal versucht, Marmelade in den Mund zu nehmen und Tee darüberlaufen zu lassen? Kein Witz! Anfänger können die Konfitüre wahlweise in die Tasse löffeln. Besser gesagt: ins Glas. Denn in Russland wird Tee zu Hause aus dem Glas genossen, oft mit Zitronenscheiben, Zimt oder kandierten .

Wenn Sie einmal das Vergnügen haben sollten, mit der Transsibirischen Eisenbahn zu reisen


Früchten Behaglichkeit und Faszination gehen von dem dickbauchigen Samowar aus, der den ganzen Tag dampfend auf dem Tisch steht. Samowar heißt nämlich in der Übersetzung "Selbstkocher". Obenauf gluckt wie eine Henne der "Tscheinik", die kleine Kanne mit einem starken Extrakt aus Tee und etwas Wasser. Das Wasser im Samowar wird immer auf dem Siedepunkt gehalten. Ein Drittel Tee-Extrakt aus dem "Tscheinik" wird mit zwei Dritteln heißem Wasser verdünnt. Auch die Tradition der hohen Teegläser auf einem Metallfuß stammt übrigens aus Russland. Wer den russischen Tee stilecht genießen möchte, nimmt einen Teelöffel voll "Warenije", eingekochter Früchte, in den Mund und lässt den Tee langsam darüberlaufen.





Ziegeltee
Zu Ziegeln gepresster Tee, ursprünglich aus China. Man bricht ein Stück ab, zerkleinert es im Mörser und kocht den Tee anschließend mit heißem Wasser. Die Pressformen sehen durch ihre reichlichen Verzierungen meist wie kleine, gusseiserne Bilder aus.




Zitronengras
Auch Lemongras oder Citronella genannt, gehört zur Familie der Süßgrasgewächse. Sein Stamm und die Blätter werden vor allem in der südostasiatischen Küche als Gewürz verwendet. Der frische zitronenartige Geschmack mit einem Hauch von Rosenduft und sehr leichtem Zwiebelaroma verleiht den damit zubereiteten Speisen einen besonders runden, für den Mitteleuropäer exotischen Geschmack.




Zubereitung - Grüner Tee
Tee ist in erster Linie Geschmackssache. Und Geschmack hängt neben der Wahl einer feinen Teesorte von einer guten Methode der Zubereitung ab. Grüner Tee lässt sich in ein paar simplen Schritten zubereiten.

Der erste Aufguss für den Geschmack ...
Wasser sprudelnd aufkochen, leicht abkühlen lassen und in die Teekanne gießen. So wird die Kanne vorgewärmt. Das Wasser in die Schalen gießen, um auch diese vorzuwärmen.

Der zweite Aufguss für den Genuss ...
Tee in die Teekanne geben. Am besten, Sie richten sich in puncto Dosierung nach den Packungsangaben von Meßmer. Als Faustregel gilt: Grünen Tee immer schwächer dosieren als schwarzen.

Der dritte Aufguss für das Auge ...
Tee mit heißem Wasser übergießen. Die richtige Wassertemperatur ist bei der Zubereitung von Grüntee sehr wichtig! Lassen Sie das Wasser nach dem Kochen kurz abkühlen, damit der Tee nicht „verbrennt“. Die Ziehdauer des Tees hängt von der Sorte ab. Sehr feine Sorten brauchen nur ein bis eineinhalb Minuten, normaler Grüntee drei Minuten.

Der vierte Aufguss für die Entspannung ...
Das Vorwärmwasser aus den Schalen gießen, den Tee in die Schalen geben.
Ein kleiner Trick: Wenn Sie alle Tassen erst zur Hälfte eingießen und dann auffüllen, erhält der Tee ein gleichmäßiges Aroma. Grüntee schmeckt besonders gut aus feinen Porzellanschalen. Wenn Sie also regelmäßig grünen Tee genießen, sollten Sie sich ein japanisches oder chinesisches Teeservice gönnen.



Zubereitung - Kräuter- und Früchte Tee
Da Inhaltsstoffe und Volumen von Kräuter- und Früchtetees sehr unterschiedlich sind, gibt es keine allgemein gültigen Aussagen zur Zubereitung. Man sollte für die Zubereitung einer Kanne oder Tasse Kräuter- und Früchtetee jedoch nur sprudelnd kochendes Wasser verwenden. Am besten schmeckt Kräuter- und Früchtetee, wenn Sie für eine Tasse mindestens einen Teebeutel und für eine Kanne, abhängig von der Größe der Kanne, mindestens drei Beutel verwenden.

Lassen Sie den Tee dann fünf bis zehn Minuten ziehen.

Je nach persönlichem Geschmack können Sie ihn pur, mit Zucker oder Honig genießen. Kräuter- und Früchtetees sind auch im Sommer kalt ein Genuss und können mit Mineralwasser oder Fruchtsäften verlängert werden.




Zubereitung - Schwarzer Tee
Sie können Ihren Tee mit der Goldwaage abwiegen, eine Kanne zum Aufbrühen und eine andere zum Abgießen nehmen, Ihre Lieblingssorte auf Wasserhärte und Chlorgehalt abstimmen – aber Sie müssen nicht. Perfekter Teegenuss hängt nämlich von ein paar ganz simplen Regeln ab.

Bei einem erhöhten Chlorgehalt Ihres Trinkwassers können Sie das Wasser ca. eine Minute kochen lassen. So verflüchtigt sich das Chlor zum großen Teil. Bei einem hohen Härtegrad können Sie das Wasser mit einem Wasserfilter enthärten. Beide Maßnahnmen wirken sich definitiv positiv auf die Qualität Ihres Teeaufgusses aus.

Sie brauchen des Weiteren guten Tee, der aber nicht unverschämt teuer sein muss. Bewahren Sie ihn in einer luftdicht verschließbaren Dose auf, damit das feine Aroma erhalten bleibt. Die Faustregel bei der Teemenge heißt immer: ein Teelöffel oder ein Beutel pro Tasse. Für die ganz genauen Genießer gibt es Teewaagen mit den Richtwerten: 1,5-2 g pro Tasse. Achtung: Kleinblättrige Tees sind ergiebiger als Blatt-Tees!

Verwenden Sie immer frisch kochendes Wasser, um Tee aufzubrühen!

Ihre Teekanne sollte idealerweise aus Steingut, Porzellan oder Glas sein. Ob man sie vorwärmen muss, ist strittig. Diese Regel kommt aus der Zeit, als es üblich war, Metallkannen vorzuwärmen. Und nach Möglichkeit sollten Sie heute nicht mehr zur Metallkanne greifen. Teekanne spülen oder nicht spülen? Sie haben die Wahl, ob Sie Patina mögen oder nicht. Die Ziehdauer Ihres Tees richtet sich nach der angestrebten Wirkung: Wenn Sie angeregt werden möchten, lassen Sie Ihren Tee drei Minuten ziehen. Beruhigend wirkt er nach fünf Minuten.

Achtung: Nach mehr als fünf Minuten wird Tee meistens bitter!



Zubereitung - Weißer Tee
Zur Zubereitung sollte man das Wasser nach dem Aufkochen ca. drei Minuten abkühlen lassen, damit der Tee nicht "verbrennt" und um die zarten, blumigen Nuancen des weißen Tees in vollem Umfang genießen zu können. Die Ziehzeit sollte nicht länger als drei Minuten betragen.

Auch der weiße Tee kann mehrmals aufgebrüht werden.
Jeder Aufguss wird eine andere Geschmacksstufe haben.




Zweiter Aufguss - Grüner Tee
Tee ist in erster Linie Geschmackssache. Und Geschmack hängt neben der Wahl einer feinen Teesorte von einer guten Methode der Zubereitung ab. Grüner Tee lässt sich in ein paar simplen Schritten zubereiten.

Der erste Aufguss für den Geschmack ...
Wasser sprudelnd aufkochen, leicht abkühlen lassen und in die Teekanne gießen. So wird die Kanne vorgewärmt. Das Wasser in die Schalen gießen, um auch diese vorzuwärmen.

Der zweite Aufguss für den Genuss ...
Tee in die Teekanne geben. Am besten, Sie richten sich in puncto Dosierung nach den Packungsangaben von Meßmer. Als Faustregel gilt: Grünen Tee immer schwächer dosieren als schwarzen.

Der dritte Aufguss für das Auge ...
Tee mit heißem Wasser übergießen. Die richtige Wassertemperatur ist bei der Zubereitung von Grüntee sehr wichtig! Lassen Sie das Wasser nach dem Kochen kurz abkühlen, damit der Tee nicht „verbrennt“. Die Ziehdauer des Tees hängt von der Sorte ab.

Sehr feine Sorten brauchen nur ein bis eineinhalb Minuten, normaler Grüntee drei Minuten.

Der vierte Aufguss für die Entspannung ...
Das Vorwärmwasser aus den Schalen gießen, den Tee in die Schalen geben.
Ein kleiner Trick: Wenn Sie alle Tassen erst zur Hälfte eingießen und dann auffüllen, erhält der Tee ein gleichmäßiges Aroma. Grüntee schmeckt besonders gut aus feinen Porzellanschalen. Wenn Sie also regelmäßig grünen Tee genießen, sollten Sie sich ein japanisches oder chinesisches Teeservice gönnen.




Anfahrtsskizzen
Anfahrtsskizzen für Ihre Webseite - BITTE ANKLICKEN.
für Ihre Webseite

Stadtpläne
im
CITY PLAN: Stadtpläne kostenlos für Ihre Webseiten -  - BITTE ANKLICKEN.
Scheckkarten
format


Schnelle Hotelsuche mit über 220.000 Datensätzen

Schnelle Hotelsuche
über
340.000 Datensätze


KULTUR – FREIZEIT – SEHENSWÜRDIGKEITEN – ESSEN – TRINKEN – RESTAURANTS
Seite empfehlen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

rezept rezepte koch kochen gewuerze kraeuter desserts kinderrezepte studenten singles gesundheit kuechentipps kuechentricks kochtechnik kuechenutensilien Kaffee Vollautomaten Kaffeeautomat Kaffeespezialitäten Espressobohnen Pasta Rotwein Schokolade Trüffel Kaffee Tee Zubehör Gastronomiekaffee Espresso Kakao besonders guenstig. Bei Kaffee Shop finden Sie ausgesuchte Produkte speziell fuer Grossverbraucher wie Buero Hotel Heim und Pflege. Testen Sie selbst abstract online shop business Büro Heim Krankenkaus Pflege page topic online shop kaffee kakao espresso pads Korbfilter Städtereisen Wellness Musical Wein Mode Golfreisen Charity Tagungen Hotel Sport Gruppenreisen Internationale Spezialitäten präsentiert im CappoVino Gourmet Online Versand Kaffeespezialitäten Mediterrane Spezialitäten im CappoVino Gourmet Online Versand. Wir bieten Delikatessen wie italienische Olivenöle Essig Spezialitäten Antipasti Kräuter Gewürze Trüffel Pasteten Konfitüren Senfsaucen Nudeln Saucen Cremes und Wein Kaffeespezialitäten Spezialitäten Versand Delikatessen Gourmet Shop Gourmet Shop italienisch Olio Olivenöle Essig Essig Spezialitäten Antipasti Riso Kräuter Gewürze Pilze Tartufi Trüffel Pasteten Dolci Honig Konfitüren Mostarde Senfsaucen Pasta Nudel für Tee Kaffee Kakao Schokolade Tee vom Teeversand mit riesiger Auswahl an Tee Kaffee Kakao Schokolade und mehr. 500 Sorten Tee Kaffee schwarz Tasse Naturkaffee Aroma Trommelröstverfahren Qualität Transfair Lindau Bodensee Bayern österreich Spezialitäten Schweiz Dreiländereck Spezialitäten Kaffee Hensler Kaffeespezialitäten Rösterei in Lindau am Bodensee. Wir sind eine kleine feine und traditionsreiche Kaffeerösterei im Dreilädereck Lindau am Bodensee page topic T Wirtschaft Handel Handel Lebensmittel Shopping Kaffee Kaffeespezialitäten Backen kuchen mufffins wok kulinarisch köstlich Muffin Bagel Kaffee vergeht Kaffee Filterkaffee leckere Rezeptideen für warme Kaffeegetränke für herzhafte Speisen überraschen Gäste Nougatkaffee Eierschwips Nachkochen ausführlich Zutatenliste nötigen für Kaffeespezialitäten allerhand Kaffee Einkaufszettel espresso kaffee Frisch
geröstet Spezialitätenangebot Kaffeekontor Hausfrauenseite Familienfreundlich Mutter Mother Schreiben Familie Hausfrau Hausfrauen Housewife Hausfrauenseite
Kinder Kind Baby schwanger Geburt Supermarkt Rezepte Kaffee Hochzeit Hochzeitstag Wedding Geburtstag Knete Gelee Getränke Dessert Kochen Backen Haushalt Kontakte Erziehung Probleme Handarbeiten Haushaltstips Kult Köln Deutschland Germany Cologne german Carola Felix Jokes Cookery Bakery Childcare Spielzeug Queng Kaffee Kaffee Spezialitäten Kaffee Kaffee Spezialitäten Weisser Tee Schwarztee Früchtetee Kaffeerösterei Bohnenkaffee Espresso Schüml Transfair mokka naturmild Kaffeespezialitäten Coffein kaffee+espresso saeco saeco incanto kaffee bosch busonero gaggia gaggia titanium kaffeemuehle kaffeeabo cappuccino onlineshop onlineshop verzeichnis lavazza versandhandel Kopi Luwak Kaffee Kafee bestellen Kaffee oder Tee Gourmet Kaffee Indonesien Sumatra Zibetkatze Paradoxurus Enzyme Proteasen Verdauung Kaffeebohnen Raven's Brew Coffee Kaffee Kuchen Kaffee Kneipen Hausmischung Brasil Santos Cafe Crema Columbia Entkoffeiniert Columbia Supremo Espresso Espresso Entkoffeiniert Espresso Italia Espresso Mild Espresso Spezial Hochlandmischung
 Indian Pearl Mountain Jamaica Blue Mountain Java Blawan Kenia Maya Kaffee Mexico Maragogype Sidamo Mokka Sigri Rohkaffee aus Äthiopien Rohkaffee aus Brasilien Schokolade Gewürze Verpackungen Gewürzmühle Cafe Oriental Nachfüllpack Gewürzmühle Tai Fun Nachfüllpack Gewürzmühle Rost Beef Gewürzmühle Mexican Coffee Nachfüllpack Gewürzmühle Cafe Oriental Gewürzmühle Tai Fun Gewürzühle Rost Beef Nachfüllpack Gewürzmühle Arabian Nights Nachfüllpack Gewürzmühle Arabian Nights Gewürzmühle Cafe Oriental Gewürzmühle Arabian Nights Gewürzmühle Mexican Coffee ausgewählten Kaffee Espresso Temperatur, Reinigungs- und Entkalkung s programm, Wassermangel oder Satzbehälter voll Integriertes digitales Rezeptheft zur Unterstützung für die Zubereitung internationaler Kaffeespezialitäten Zubereitung der Menge von 4 Tassen Espresso oder Café Crème Knopfdruck Das original Melitta Porzellankännchen in jeder Verpackung Wasser und Kaffeemenge Auswahltasten individuell einstellbar Individuell programmierbare, automatische An- und Abschaltung Ablage mit Reling zum Vorwärmen von Tassen bar Druck Hochleistungspumpe Integriertes, automatisches Spül-, Reinigungs- und Entkalkungsprogramm Zwei-Tassenzubereitung in einem Brühvorgang Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf Bequem nach vorne entnehmbarer 1,5 l Wassertank Leicht zugängliches, 4-stufiges Präzisionsmahlwerk Patentierte, herausnehmbare Brüheinheit Kaffeestärke einstellbar Wassermenge einstellbar Ablage zur Tassenvorwärmung Integrierte Spülvorrichtung Thermoblock Einfüllschacht für gemahlenen Kaffee Wasserhärte programmierbar Leistung: 1150 Watt Spannung: 230 V Gewicht: 12 kg Kabellänge 1,2 m Kabelfach Kaffee, Kaffee Spezialitäten Kaffee Kaffee Spezialitäten

 

TeeLexikon
 HOME A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z HOME

KULTUR – FREIZEIT – SEHENSWÜRDIGKEITEN – ESSEN – TRINKEN – RESTAURANTS

Home | über unsInfo | kostenloser Eintrag | Weblink | Seite an Freunde senden
Nutzungsbedingungen | AGB | Impressum | Kontakt
HOTELSUCHE

(c) 2003-2009 Hoooliday
KULTUR – FREIZEIT – SEHENSWÜRDIGKEITEN – ESSEN – TRINKEN – RESTAURANTS




Für die Richtigkeit der Inhalte übernimmt Hoooliday keine Gewähr.