KULTUR - FREIZEIT - SEHENSWÜRDIGKEITEN - ESSEN - TRINKEN - RESTAURANTS
KULTURFREIZEITSEHENSWÜRDIGKEITENESSENTRINKENRESTAURANTS
Home | über unsInfo | kostenloser Eintrag | Weblink | Seite an Freunde senden
HOTELSUCHE



Weinlexikon von A-Z
HOME | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z HOME


Schnelle Hotelsuche mit über 220.000 Datensätzen

Schnelle Hotelsuche


Nie mehr
Nie mehr Mundgeruch (Alkohol, Bier, Wein, Knoblauch) mit Lollyfresh.

Mundgeruch
lebenslang

APP
Wollten Sie
nicht immer schon
mal wissen, wer
am gleichen Tag
Geburtstag hat
wie Sie?

vip Geburtstage App

VIP Geburtstage


Schnelle Hotelsuche mit über 220.000 Datensätzen

Schnelle Hotelsuche
über 400.000 Datensätze

ESSEN & TRINKEN

Weingüter
Straußenwirtschaften
Weinlokale

EMPFEHLUNG

Edle Weine Online bestellen
Edle Weine
Online bestellen



Erlesene Weine - Weingut Domhof Baumann - D-67583 Guntersblum  Deutschland
Weingut Domhof
67583 Guntersblum



L e x i k a
 
Wein-Lexikon
Kaffee Lexikon
Kaffee-Lexikon
Tee-Lexikon
Tee-Lexikon
Zigarren-Lexikon
Zigarren-Lexikon
Früchte LexikonFrüchte Lexikon
Früchte-Lexikon
Gewürz Lexikon
Gewürz-Lexikon
REZEPTE Lexikon - ezepte von A bis Z mit vielen Bildern
Rezepte-Lexikon
Cocktail-Lexikon - viele Cocktails und Longdrinks von A - Z mit Bildern
Cocktail-Lexikon
Spirituosen-Lexikon
Spirituosenlexikon
Autokarten
Masematte
Vip Geburtstage
22.09.2009



HOTELS IN
Deutschland
Germany
Deutschland: PLZ Karte, Regionen, Bundesländer
Berlin Hamburg Köln
München Frankfurt,
Düsseldorf Hannover
Leipzig Dresden

Österreich / Austria
Regionen Österreich Austria
Wien Salzburg

Schweiz / Switzerland
Regionen Schweiz - Switzerland
Zürich


Holland / Nederlande
Regionen Holland Niederlande
Amsterdam

Ungarn / Hungary
Regionen in Ungarn / Hungary
Budapest

Auf dieser Seite: Zweigelt, Zwiebelfleisch

 
Zweigelt Blauer
Rote Rebsorte. (Zweigelt, Rotburger, Zweigeltrebe). Wurde benannt nach Fritz Zweigelt (1886-1965), der Blaufränkisch und St. Laurent zur Zweigelttraube kreutzte.
 

 

Zentrifugieren
Beim Zentrifugieren wird die (Zentrifugalkraft) ausgenützt, um unerwünschte Teilchen aus der Flüssigkeit zu entfernen.

 

 
Zucker
Im Traubenmost ist hauptsächlich enthalten:Traubenzucker (Einfachzucker Glucose und Fruchtzucker (Fructose). Bei der Gärung werden beide in Äthylalkohol und Kohlendioxyd umgewandelt. Bei der Glucose erfolgt dies schneller. Die Fructose süßt etwa doppelt so stark wie die Glucose und überwiegt auch beim sogenannten Restzucker.
 

   
Zwiebelfleisch, sächsisch, mit Klößen. Rezepte mit Rotwein

Ein Gericht mit mild-würziger und deutlich süßlicher Note. Diese kann durch einen feinfruchtigen Weißwein mit leicht betonter Säure kompensiert werden.

Zutaten für 4 Personen:

Rezepte - Sächsisches Zwiebelfleisch mit Klößen

Für das Fleisch:

1 Schweinshaxe (etwa 1,5 kg)
etwas Salz
1 ½ L Wasser
1 Möhre
1 Petersilienwurzel
2 Nelken
6 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt

Für die Sauce:

250 g Zwiebeln
4 EL Schweineschmalz
2 EL Semmelbrösel
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas Kümmel
etwas Zucker

Für die Klöße:

200 g durchwachsener Speck
100 g Semmelbrösel
1 kg gegarte Pellkartoffeln vom Vortag
250 bis 300 g Mehl
1 TL Backpulver
1 frisches Ei
etwas Salz
4 EL Milch
Mehl zum Ausrollen

Zubereitung:

Das Fleisch mit 1,5 l gesalzenem Wasser aufsetzen. Möhre und Petersilienwurzel waschen, putzen und zerkleinern. Mit den Gewürzen zum Fleisch geben. Gut 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen.
Inzwischen für die Klöße den Speck fein würfeln, in einer Pfanne auslassen und in einem Sieb abtropfen lassen. 3 Esslöffel des Bratfetts in der Pfanne belassen und die Semmelbrösel darin anrösten.
Die Kartoffeln schälen und fein reiben. Mehl, Backpulver und Ei darunter rühren. Mit Salz abschmecken. Nach Bedarf Milch dazugeben, sollte der Teig zu fest sein.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem 1 cm dicken Quadrat ausrollen. Speck und Semmelbrösel darauf verteilen und den Teig einrollen. Die Rolle in 6 cm breite Stücke schneiden und die Schnittkanten fest zusammendrücken, damit die Füllung nicht herausquellen kann.
Das Fleisch aus der Brühe nehmen und warm stellen. Die Brühe durchsieben und auf die Hälfte einkochen lassen.
Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Das Schmalz erhitzen und die Zwiebeln darin hellgelb braten.
Nun ¼ l der Fleischbrühe hinzufügen und die Sauce etwa 20 Minuten durchkochen lassen. Die Semmelbrösel hinzufügen. Die Sauce mit den Gewürzen abschmecken.
Inzwischen die restliche Fleischbrühe für die Klöße mit Wasser auf 1 l auffüllen, erhitzen und die Klöße darin bei geringer Hitze etwa 20 Minuten ziehen lassen.
Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden und etwa 10 Minuten in der Sauce ziehen lassen. In einer vorgewärmten Schüssel auftragen. Die Klöße dazu servieren.
Kulinarisches:
Wickelklöße werden zu Fleischgerichten aller Art gereicht. Auch zu den meisten Gemüsesorten passen sie. Am liebsten isst man sie zu Sauerkraut.

Weinempfehlung:
Die reichlichen Zwiebeln, unterstützt durch die Beigabe von etwas Zucker, geben dem Gericht eine mild-würzige und deutlich süßliche Note. Diese kann durch einen feinfruchtigen Weißwein mit leicht betonter Säure angenehm kompensiert werden. Ein gereifter Elbling, halbtrocken bis trocken, bietet eine angenehm harmonische Kombination.

  
 

 

 

Hier ein Tipp unserem Kaffee Lexikon.

 

Ziehen Sie sich Ihren eigenen Kaffeebaum Ziehen Sie sich Ihren eigenen Kaffeebaum Ziehen Sie sich Ihren eigenen Kaffeebaum

Ziehen Sie sich Ihren eigenen Kaffeebaum

Der Kaffeebaum ist als Zimmerpflanze kaum bekannt und nur selten im Samenhandel zu finden.
Eigentlich schade, denn die Zwergsorte "Coffea arabica nana" gedeiht ganz wunderbar als Zimmergewächs.

Die Zwergsorte
Versuchen Sie es doch einmal, es ist gar nicht so schwer: In einer Samenhandlung besorgen Sie sich Samen der "Coffea arabica nana", eine bräunlich-grünliche Kaffeebohne. Füllen Sie zwei Drittel Torfmull und ein Drittel groben Sand in einen Topf. Die Kaffeebohnen stecken Sie etwa einen Zentimeter tief in die Erde.

Der Topf sollten einen hellen Standplatz mit viel Lichteinfall haben, jedoch keine pralle Mittagssonne. Gute, gleichmässige Wärme (23 Grad) ist ebenso wichtig wie viel Feuchtigkeit. Dann keimen die Bohnen schon nach kurzer Zeit. Zugluft ist schädlich. Stülpen sie am besten ein Einmachglas über den Topf. Das bewirkt auch, dass die Pflanze genügend Luftfeuchtigkeit bekommt.

Nachdem sich das erste Blätterpaar entwickelt hat, wird in einen etwas grösseren Topf umgepflanzt. Damit sich die Pflanze allmählich an die trockene Zimmerluft gewöhnen kann, sollte das Glas gelegentlich abgenommen werden. Auf alle Fälle sollte der Topf immer am selben Platz stehen. Herumdrehen oder Änderung des Lichteinfalls liebt das Kaffeebäumchen nicht. Sehr gut dagegen ist häufiges Übersprühen oder feuchtes Abwischen der Blätter.

Von Frühling bis Herbst ist Wachstumszeit. Dann sollte die Erde immer gut feucht gehalten werden. Giessen Sie mit abgestandenem, kalkarmen und zimmerwarmem Wasser.

Während der Ruhezeit von Oktober bis Februar wird das Kaffeebäumchen kühler gestellt. Eine Temperatur von 15 bis 20 Grad ist genau richtig. Während dieser Zeit wenig giessen und nicht mehr düngen.

Frühestens nach drei Jahren erscheinen im Sommer oder Herbst kleine, weisse, nach Jasmin duftende Blüten. Aus ihnen bilden sich im Laufe der Monate grüne Beerenfrüchte, die später eine leuchtend rote Farbe annehmen, die Kaffeekirschen.

Viel Spass und gutes Gedeihen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiße Rebsorten
Auxerrois | Bacchus | Chardonnay | Clevner | Ehrenfelser | Elbling | Freisamer | Gewürztraminer | Grauburgunder | Gutedel | Huxelrebe | Kerner | Moriomuskat | Muskateller | Müller-Thurgau | Nobling | Ortega | Rieslaner | Riesling | Rivaner | Ruländer | Sauvignon blanc | Scheurebe | Siegerrebe | Silvaner | Traminer | Weißburgunder | Weißer Elbling | Welschriesling | rote Rebsorten | Acolon | Blauburger | Blauer Limberger | Blauer Zweigelt | Cabernet Cubin | Cabernet Dorio | Cabernet Dorsa | Cabernet-Sauvignon | Clevner | Domina | Dornfelder | Frühburgunder | Lemberger | Merlot | Portugieser | Regent | Samtrot | Sankt Laurent | Schwarzriesling | Spätburgunder | Trollinger | Zweigelt

Weinlexikon
HOME | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z HOME

Home
| über unsInfo | kostenloser Eintrag |Weblink | Seite an Freunde senden
Nutzungsbedingungen | AGB | Impressum | Kontakt
HOTELSUCHE


(c) 2003-2010 Hoooliday
KULTUR - FREIZEIT - SEHENSWÜRDIGKEITEN - ESSEN - TRINKEN - RESTAURANTS



Für die Richtigkeit der Inhalte übernimmt Hoooliday keine Gewähr.